Stellenangebot


    Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg
    Benediktinerplatz 5, 78467 Konstanz



Das Archäologische Landesmuseum Baden-Württemberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Dienstsitz in Rastatt für 2 Jahre eine/n

Wissenschaftliche/n Volontär/in (m/w/d) in Vollzeit (39,5 h/W).

In der Dienststelle Rastatt ist das Zentrale Fundarchiv Baden-Württembergs angesiedelt. Zudem werden von Rastatt aus die römischen Zweigmuseen des Archäologischen Landesmuseums Baden-Württemberg betreut. Das Volontariat bietet Ihnen eine vielseitige, stark praxisorientierte Ausbildung mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung, in der eine umfassende Einarbeitung in das Archivwesen sowie in die Vermittlung wissenschaftlicher Ergebnisse durch Ausstellungen und Publikationen erfolgt. Neben weitreichenden Einblicken in alle Arbeitsbereiche des Archäologischen Landesmuseums besteht auch die Möglichkeit zur Fortbildung.

Ihre Aufgaben

  • Wissenschaftliche Inventarisierung und Bewertung von Sammlungsgegenständen.
  • Betreuung von Leihvorgängen inkl. der anfallenden Fundrecherchen, Kommunikation mit Leihnehmern, Erstellung von Leihverträgen.
  • Betreuung der Dauerausstellungen in den Zweigmuseen.
  • Konzeption von Sonderausstellungen in den Zweigmuseen inkl. der Kommunikation mit Leihgebern, der Entwicklung museumspädagogischer Konzepte, Redaktionsarbeiten.

Ihr Profil

  • Sie bringen ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Mindestqualifikation Abschluss Master) der Fachrichtungen Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie, Provinzialrömische Archäologie oder Archäologie des Mittelalters mit.
  • Erfahrung mit archäologischem Fundmaterial und Kenntnisse der Archäologie Südwestdeutschlands sind erwünscht.
  • Erfahrungen in der Museumsarbeit und mit Datenbanksystemen sind von Vorteil.
  • Führerschein (PKW) und Bereitschaft zu Dienstreisen.

Unser Angebot

  • Volontärvergütung nach E13 (50 %) TV-L.
  • Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet.
  • Eine abwechslungsreiche und vielfältige Tätigkeit in einer renommierten Kultureinrichtung mit einem hochmotivierten Team, flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Weiterbildungsmöglichkeiten, die sozialen Leistungen im öffentlichen Dienst sowie einen Zuschuss zum Job-Ticket Baden-Württemberg.
  • Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 29.07.2020 per Mail an info@konstanz.alm-bw.de oder schriftlich an das

Archäologische Landesmuseum Baden-Württemberg
Personalverwaltung
z.Hd. Frau Dr. Barbara Theune-Großkopf
Benediktinerplatz 5
78467 Konstanz.

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 12.08.2020 statt.

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden. Nach Abschluss des Verfahrens werden die eingereichten Unterlagen gelöscht bzw. datenkonform vernichtet. Für Fragen stehen Ihnen Frau Dr. Barbara Theune-Großkopf (Stv. Direktorin) unter der Tel: 07531/9804-30 sowie Herr Dr. Martin Kemkes (Leitung Zentrales Fundarchiv Rastatt) unter der Tel: 07222/7876-47 gerne zur Verfügung.