Tag der offenen Tür

24.03.2019 (So), 10.00 – 18.00 Uhr:

Archäologie entdecken

Seitdem das Archäologische Landesmuseum vor über 25 Jahren gegründet worden ist, hat sich viel getan! Nicht nur, weil neu entdeckte einzigartige Objekte wie etwa die Leier von Trossingen zu sehen sind, sondern weil auch die Methoden der Archäologie weiterentwickelt wurden. Steht in der Ausstellung von 1992 noch ein original analoges Zeichengerät, so werden heute verschiedenste digitale Methoden zur Dokumentation genutzt. Erkundungen mit Drohnen, Bodenradar, digitale Geländescans sowie 3D-Scans und 3D-Drucker sind mittlerweile Standard.
Wir informieren über Neues und Altes, über Innovationen und Bewährtes. Blicken Sie hinter die Kulissen und wer mag, kann selber Kelle und Pinsel in die Hand nehmen und ausgraben! Auch das Landesamt für Denkmalpflege sowie die Kreisarchäologie Konstanz sind mit von der Partie und informieren über aktuelle Projekte und nehmen Sie mit auf eine virtuelle Reise in die Eiszeithöhlen der Schwäbischen Alb.
 
Für die Erkundung der Eiszeithöhlen mit der VR-Brille ist aufgrund der begrenzten Platzzahl eine Voranmeldung nötig! Bitte Termine rechtzeitig vormerken unter 07531-9804 43 oder muspaed@konstanz.alm-bw.de


Der Eintritt ist an diesem Tag frei!