Museumstreff für Senioren

Führung

13.12.2018 (Do), 15.00-16:00 Uhr

„Kleine Geschichte der Tafelfreuden- mit Kostprobe“

Gerade in der Weihnachtzeit wird besonders aufwändig gebacken und gekocht. Viele der verwendeten Zutaten, wie Zucker oder Zimt für Plätzchenteig oder Kartoffeln für feine Klöße, sind dabei relativ junge Erweiterungen unseres Speisezettels. Und welche Gaumenfreuden gab es zuvor, in der Römerzeit und im Mittelalter?

In unserer Seniorenführung im Advent erfahren Sie viel Wissenswertes über alltägliche und feste Speisen, über den Speiseplan von Reichen und Armen oder über die Ernährung von Kranken, Soldaten und Pilgern. Bei manchen Gerichten, wie zum Beispiels dem gebratenen Flamingo, mag man froh sein, dass von Ihnen nur noch im Museum erzählt wird. Aber manches ist bis heute beliebt geblieben. Schon im 14. Jahrhundert backte man für adelige Gaumen die heute noch bekannten Springerle!

Im Anschluss laden wir Sie zu einer kleinen Verkostung ein.

 
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine bestätigte Anmeldung bis zum 10.12.2018 (Mo) unter 07531/ 9804-0 oder unter info@konstanz.alm-bw.de erforderlich.

Dauer: 1 Std., Max. Teilnehmerzahl: 25 Personen, Kosten: 12,00 Euro (inkl. Eintritt) p. P.