Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg

 Benediktinerplatz 5, 78467 Konstanz

 

Das Archäologische Landesmuseum Baden-Württemberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Dienstsitz im Zentralen Fundarchiv Rastatt ein/e

Referent/in (m/w/d) im Bereich der Vor- und Frühgeschichte

unbefristet in Teilzeit (50%)  
ggf. bis Vollzeit (100%).

 

Ihre Aufgaben

  • Betreuung des Fachbereichs Vor- und Frühgeschichte.
  • Betreuung der Bereiche Anlieferung und Ausleihe des Zentralen Fundarchivs in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Mitarbeiter-/innen.
  • Betreuung von Anfragen und Ausleihvorgängen, Erstellung von Leihverträgen.
  • Inventarisierung und wissenschaftliche Erschließung der Fundbestände des Zentralen Fundarchivs im Fachbereich Vor- und Frühgeschichte.
  • Mitarbeit an Ausstellungsprojekten des ALM Baden-Württemberg im Fachbereich Vor- und Frühgeschichte.
  • Erstellung wissenschaftlicher Publikationen im Fachbereich Vor- und Frühgeschichte, insbesondere im Rahmen von Ausstellungskatalogen.

 

Ihr Profil

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Fachbereich Vor- und Frühgeschichte.
  • Ein Schwerpunkt in der Vor- und Frühgeschichte Südwestdeutschlands ist von Vorteil.
  • Erfahrungen in der wissenschaftlichen Bearbeitung von archäologischem Fundmaterial.
  • Erfahrungen mit archäologischen Datenbanken; (bei zusätzlicher Qualifikation im Bereich Informatik (Studium oder entsprechende Berufserfahrung), und hier insbesondere in den Bereichen Datenbanksysteme, Objektverwaltung und/oder Logistik, ist eine Aufstockung der Teilzeitstelle ggf. auf bis zu 100 % möglich.)
  • Konzeptions- und Organisationstalent sowie Teamfähigkeit.
  • Berufliche Erfahrungen in der Museums- und Archivarbeit sind von Vorteil.

 

Unser Angebot

  • Die Vergütung erfolgt entsprechend Ihrer Qualifikation nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV-Länder) bis Entgeltgruppe 13 TV-L.
  • Die Teilzeitstelle (50%) ist unbefristet.
  • Bei entsprechenden vorliegenden Voraussetzungen ist die Stelle unbefristet bis Vollzeit (100%) möglich.
  • Eine abwechslungsreiche und vielfältige Tätigkeit in einer renommierten Kultureinrichtung mit einem hochmotivierten Team, flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Weiterbildungsmöglichkeiten, die sozialen Leistungen im öffentlichen Dienst sowie einen Zuschuss zum Job-Ticket Baden-Württemberg.
  • Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtig.

 

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15.04.2020 per Mail an info@konstanz.alm-bw.de oder schriftlich an das

Archäologische Landesmuseum Baden-Württemberg
Personalverwaltung
z.Hd. Frau Dr. Barbara Theune-Großkopf
Benediktinerplatz 5
78467 Konstanz.

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden. Für Fragen stehen Ihnen Frau Dr. Barbara Theune-Großkopf (Stv. Direktorin) unter der Tel: 07531/9804-30, sowie Frau Simone Mönch (Stv. Verwaltungsleitung) unter der Tel: 07531/9804-34 gerne zur Verfügung.