Veranstaltungen

 

Abend der Archäologie

04.04.2019 (Do), 18 Uhr

Skelette unterm Krankenhaus
Erste Ergebnisse der Grabungen am Vincentius-Areal

Ab März 2018 liefen die archäologischen Grabungsarbeiten auf dem ehemaligen Gelände des Vincentius-Krankenhauses. An die 1000 Skelette wurden bisher geborgen – was allerdings nicht verwunderlich ist, denn hier lag der Schottenfriedhof, der vom Spätmittelalter bis ins 19. Jahrhundert der Hauptfriedhof in Konstanz war. Bis zu seiner Schließung im Jahr 1870 wurden auf diesem nach verheerenden Ereignissen immer wieder Menschen in großen Gruppen verscharrt: z.B. Opfer der katastrophalen Pest-Epidemien von 1611/1612 – als ein Drittel der Konstanzer Bevölkerung starb – oder Gefallene der Schlacht auf der Rheinbrücke gegen spanische Truppen im Jahr 1548.
Die Archäologin Caroline Bleckmann M.A. vom Landesamt für Denkmalpflege und die Anthropologin Carola Berszin M.A geben einen ersten Einblick in die „Unterwelt“ der ehemaligen Vincentius- Klinik.
Anschließend laden die Freunde und Förderer des Archäologischen Landesmuseums Baden-Württemberg e. V. zu einem kleinen Umtrunk ein.
 
Der Eintritt an diesem Abend ist frei!