Tag der offenen Tür 2018

18.03.2018 (So), 10.00 – 18.00 Uhr:

MIT HAND UND VERSTAND - ALTES HANDWERK, MODERNE FORSCHUNG

Auch in diesem Jahr feiert das Archäologische Landesmuseum wieder seinen Tag der offenen Tür und freut sich auf eine Vielzahl interessierter Besucher. An diesem Tag widmen wir uns gleich zwei Themen: dem alten Handwerk und der modernen archäologischen Forschung.
Handwerker aus ganz unterschiedlichen Metiers zeigen in spannenden Vorführungen ihr ganzes Können. Unter  anderem ist eine mittelalterliche Drechselbank im Einsatz, um den Besuchern das Holzhandwerk dieser Zeit näher zu bringen. Doch es kann natürlich nicht nur zugeschaut werden. Im Rahmen von verschiedenen Mitmachaktionen können unsere kleinen und großen Besucher selbst Hand anlegen und ihre handwerklichen Fähigkeiten testen. Wie wäre es beispielsweise mit der Anfertigung eines kleinen Lederbeutels? Es kann aber auch eine eigene Fibel, die  Sicherheitsnadel vorheriger Epochen, aus goldenem Draht gebogen werden.
Interessante Führungen zeigen den Besuchern die Arbeitsweise von Archäologen und bringen ihnen die vielfältigen
Einsatzmethoden moderner naturwissenschaftlicher Verfahren näher.
Für zusätzliche Unterhaltung sorgt die Puppenbühne Kassandra, die mit dem spannenden Stück "Alba und das geschenkte Glück" wieder viele Besucher begeistern wird.
Für das leibliche Wohl  aller Besucher ist natürlich gesorgt: Inner Wheel Konstanz-Constantia versorgt Sie auch diesesJahr mit Köstlichkeiten aller Art.

Der Eintritt ins Museum ist am Tag der offenen Tür frei.

Für die Mitmachaktionen ist ein zusätzlicher Materialbeitrag zu entrichten.