Museumstreff für Senioren

Führung

03.08.2017 (Do), 15.00-16:00 Uhr

„ZU GAST BEI JUDEN - LEBEN IN DER MITTELALTERLICHEN STADT“

Das Leben in den Städten am Bodensee hatte nicht nur ein christliches, sondern auch ein jüdisches Gesicht, wie in unserer aktuellen Sonderausstellung zu erfahren ist. Über 10 Generationen hinweg, zwischen 1200 und 1450, gestalten Juden als Ärzte, Bankiers und Handwerker das Zusammenleben der Menschen der Region mit.
Aus ganz Europa sind kostbare hebräische Prachthandschriften und christliche Archivalien der Rechtsprechung und Verwaltung an ihren Entstehungsort zurück gekommen und erlauben, begleitet von seltenen archäologischen Funden, einen ganz neuen Blickwinkel auf Fragen zu Aussehen und Kleidung jüdischer Bürger, ihren Berufen, ihrem Alltag und religiösen Leben und insbesondere auf ein meist friedliches, sogar freundschaftliches Miteinander in der Stadt.
Folgen Sie der Einladung jüdischer Persönlichkeiten und treten Sie ein in eine prächtig ausgemalte Wohnstube einer wohlhabenden Familie aus Zürich oder entdecken Sie Zeugnisse beliebter gemeinsamer Spiel- und Festtagsfreuden von Juden und ihren christlichen Nachbarn. Nehmen Sie Anteil am Schicksal der jüdischen Gemeinde, denn auch Gewalt und Vertreibung waren immer wieder Teil dieser Welt, die in der Mitte des 15. Jahrhunderts nach der Ausweisung aller Juden aus den Städten der Region für immer unterging.

Dauer: 1 Std. Max. Teilnehmerzahl: 25 Personen
Kosten: 11,00 Euro (inkl. Eintritt) p. P.
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine vorherige Anmeldung bis zum 31.07.2017 unter 07531/ 9804-0 oder
info@konstanz.alm-bw.de erforderlich.