Spezialaktionen

Kinder führen Kinder durch die Playmobilausstellung

Wie die Stelzen zu den Pfahlbauten gehören, so gehören auch unsere Kinderführungen zu der PLAYMOBIL-Ausstellung! Dieses Mal erzählen hunderte PLAYMOBIL-Figuren die spannende Geschichte der Pfahlbauer, die in ihren Pfahlhäusern rund um große und kleinere Seen in Baden-Württemberg lebten. Was in den Pfahlbaudörfern alles los war, können Kinder doch eigentlich am besten erzählen - keine trockenen Fakten, sondern das aufregende Leben der Steinzeit und Bronzezeit: Da werden Kupferscheiben gestohlen und sogar Dörfer von Angreifern belagert! Aber auch der Alltag der Pfahlbauer wird beleuchtet: Kanus und Einbäume müssen in mühseliger Handarbeit gefertigt werden und der Hausbau ist im vollen Gange.

Junge, genauso wie erwachsene Besucher können bei den Führungen mit unseren Kinderführern, die bestens über die Pfahlbauer informiert sind, in die Pfahlbauzeit zurückversetzen lassen. Da weiß man hinterher, was wirklich wichtig ist: Die Kinderführungen gehören zu den Highlights der PLAYMOBIL - Ausstellung!

Die Führungen finden alle zwei Wochen an einem Samstag um 15:00 Uhr statt. Die Termine können dem Veranstaltungskalender entnommen werden.

Die Führungen sind kostenlos, es ist lediglich der Eintritt ins ALM zu entrichten.