Finissage "Archäologie und Playmobil: Die Pfahlbauten!"

03.09.2017 (So), 15.00-17.00 Uhr
 
Nach 21 aufregenden Monaten mit »Archäologie und Playmobil- Die Pfahlbauten!« mit vielen Höhepunkten und sechsmonatiger Verlängerung öffnet unsere bekannte Sonderausstellung nun zum letzten Mal am Sonntag, den 03.09.2017 um 15:00 Uhr ihre Tore. Alle großen und kleinen Fans sind ganz herzlich eingeladen, noch einmal in unsere Pfahlbauwelt einzutauchen und in einem großen Malwettbewerb die schönste Szene aus der Stein- oder Bronzezeit mit Stift und Papier festzuhalten. Das tollste Bild gewinnt natürlich einen Preis! Ebenfalls prämiert wird an diesem Nachmittag zum letzten Mal ein Gewinner unseres beliebten Fehler-Quizes. Unsere Kinderführer, die in den vergangenen Monaten so zuverlässig und kompetent ihre persönliche Sicht auf die Pfahlbauten vermitteln konnten, erzählen von ihren Erfahrungen und werden für ihre Arbeit ebenso mit ein paar kleinen Überraschungen belohnt.
 
Doch keine Sorge, die Playmobil- Figuren verabschieden sich nur für kurze Zeit, denn schon wird hinter den Kulissen fleißig an einer neuen Sonderausstellung gebaut, die ab 26.11.2017 zu sehen sein wird!

Finissage "Zu Gast bei Juden- Leben in der mittelalterlichen Stadt

29.10.2017 (So), 15.00-17.00 Uhr
 
Wieder einmal geht eine liebgewordene Ausstellung zu Ende. Und wieder einmal werden die kostbaren Leihgaben ihren Weg zurück in Archive und Bibliotheken antreten und dort für die Öffentlichkeit nicht oder nur schwer zugänglich in den Regalen verschwinden. Und so laden wir Sie herzlich ein: Schauen Sie sich noch einmal die Ausstellung an, lernen Sie die Lieblingsstücke der Kuratorinnen und Kuratoren kennen, lassen Sie sich von der Klezmer Band „Die Haiducken“ aus Freiburg anrühren und genießen Sie den Nachmittag mit guten Gesprächen und einem Glas Wasser oder Wein.

Der Eintritt ist frei!