Exkursionen

Tagesexkursion

18.09.2016 (So), 8.00- ca. 18.30 Uhr

"4.000 Jahre Pfahlbauten" in BAD SCHUSSENRIED UND BAD BUCHAU

Ziel unserer Herbstexkursion ist die Große Landesausstellung Baden-Württemberg „4.000 Jahre Pfahlbauten“, eine einmalige Schau über die Siedlungen der Stein- und Bronzezeit in den Seen und Mooren unseres Landes.

Die Ausstellung ist bestückt mit hochkarätigen Exponaten aus nationalen und internationalen Sammlungen und Archiven. Die herausragenden Erhaltungsbedingungen erlauben es, auch eine Auswahl von erstrangigen Objekten aus Holz und Textil zu präsentieren. Belebt wird die Sammlung durch moderne Medien wie Filme und Computeranimationen, die vor allem die Rekonstruktion der erstmals ausgestellten exzeptionellen Kultwand mit ihren halbplastischen Frauendarstellungen aus der Siedlung Ludwigshafen zu einem besonderen Erlebnis werden lassen.

Im Kloster Schussenried, dem ersten Ziel, wird die steinzeitliche Epoche der Pfahlbauten lebendig, in Bad Buchau dagegen wird uns die Siedlungswelt der Bronzezeit mit ihren technischen und wirtschaftlichen Innovationen vor Augen geführt. Die Gesamtschau über das 2011 von der UNESCO geadelte Kulturerbe „Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen“ wird ergänzt durch eine Führung über die laufende Grabung „Olzreute-Enzisholz“, wo Reste von 5000 Jahre alten Siedlungen zu besichtigen sind.
Für den Grabungsbesuch ist je nach Witterung festes Schuhwerk zu empfehlen, der Laufweg beträgt zweimal rund 20 Minuten.

Anmeldeschluss: 02.09.2016, Kosten: 46 €, Eintritte und Führungskosten inklusive. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt; entscheidend ist die Reihenfolge des Eingangs:
info@konstanz.alm-bw.de oder telefonisch: 07531/9804-0